Google Drive – Review –

Heute hat Google nun endlich seine Online-Festplatte Google Drive gestartet.
Das Google Drive ist quasi ein aufgebohrtes Google Docs.
Aus dem bekannten Reiter „Docs“ wurde nun „Drive“.
Für Windows und Mac kann ein Programm heruntergeladen und installiert werden, welches anschließend Dateien vom eigenen Rechner auf das Google Drive synct.
Die Funktionsweise ist die gleiche wie bei Dropbox.
Es wird ein lokaler Ordner auf dem Rechner angelegt, dessen Inhalt automatisch mit dem Google Drive abgeglichen wird.

Nach erfolgter Installation erscheint in der Menüleiste ein Icon, welches verschiedene Aktionen anbietet:

Nun können Dateien ganz unkompliziert und vollautomatisch in die Cloud von Google wandern.

Ich habe erstmal testweise zwei PDF-Dateien hochgeladen.

Diese befinden sich im Ordner „Meine Ablage“.
Alle Dateien in diesem Ordner sind privat und somit nicht für andere sichtbar – eigentlich logisch!
Freigegebene Dateien von anderen Personen erscheinen in einem anderen Ordner und können bei Bedarf in die eigene Ablage kopiert werden.
Dies kennen wir ja schon von Google Docs.

Wird nun eine Datei auf dem Google Drive angeklickt, erscheint der Inhalt in einem Online-Viewer.
Hier mal an einem Beispiel mit einem PDF-Dokument.

In dieser Vorschau kann die entsprechende Datei auch gleich für andere Personen freigegeben werden.
Insgesamt also alles bekannte Funktionen von Google.

Google bietet standardmäßig 5 GB Speicherplatz kostenlos an.
Wem das nicht reicht, kann Speicherplatz kostenpflichtig zubuchen.
Allerdings haben sich die Preise extrem erhöht:

Wer keinen Google Apps-Account verwendet, sondern einen „normalen“ GMail-Account, der bekommt zusätzlich noch ein Upgrade des Mail-Speichers auf 25 GB geschenkt.

Soweit erstmal mein Review vom neuen Google Drive, auf das gefühlt die halbe Welt gewartet hatte.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Cloud, Online-Datenspeicher abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s