Apple Watch – läuft super im Alltag

Ich habe nun seit einigen Wochen die Apple Watch und muss sagen, das ist wirklich eine super geniale Smartwatch.
Kein Vergleich zu meiner Pebble.
Da liegen Lichtjahre zwischen.
Es braucht sicherlich einige Tage mit der Apple Watch, bis man so die Feinheiten erfasst hat, aber dann rockt das Teil.

Die Notifications sind ein Traum.
Auch die Möglichkeit der schnellen Antwort auf SMS, iMessages oder z.B. Twitter-Nachrichten ist schon genial gelöst.
Entweder man wählt eine Kurzantwort aus der Auswahl oder diktiert einfach eine Antwort per Siri.
Das klappt echt hervorragend!

Die Einrichtung der Apple Watch geht gewohnt einfach von der Hand.
Am iPhone die Apple Watch App starten – der Rest ist selbsterklärend.

2015-05-16 11.21.45

Hier mal einige Pics zum Unboxing:

2015-05-16 11.17.22 2015-05-16 11.17.33

2015-05-16 11.17.48 2015-05-16 11.18.23

Ich habe die Apple Watch noch einmal zurückgesetzt und neu eingerichtet, da ich beim ersten Mal alle Apps automatisch installiert hatte.
Das bedeutet: ich hatte 54 Apps auf der Watch, absolut unübersichtlich!
Im zweiten Anlauf habe ich dann nur die Apps auf der Watch installiert, die ich auch benötige bzw. die auch Sinn machen.

2015-05-17 12.26.20

Es kommen immer mal wieder Apps hinzu, es werden aber nach dem Testen auch Apps wieder gelöscht.
Den Nutzen muss jeder für sich selbst erforschen, denn nicht alle Apps für die Watch machen wirklich Sinn.
Durch die Apps auf der Apple Watch wird das Teil natürlich erst richtig interessant.
Das macht schon echt Spaß und ist eine gute Ergänzung zum iPhone.

Das erste Update auf Version 1.0.1 ist mittlerweile auch installiert.

2015-05-19 19.12.06 2015-05-19 19.46.04

2015-05-19 19.46.32

Ich musste allerdings die Apple Watch erstmal etwas nachladen, da der Akku-Stand unter 50% war, als ich das Update installieren wollte.
Das ging so nicht.
Beim Update muss die Apple Watch mindestens 50% Akku-Kapazität aufweisen und mit dem Ladekabel verbunden sein.
Dann lief es sauber ohne Probleme durch.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Apple Watch – läuft super im Alltag

  1. Pingback: [Kossy's] Apple Watch – läuft super im Alltag | netzlesen.de

  2. Thomas Riedel schreibt:

    Vielen Dank für diese Info über die Uhr.

  3. aussteiger schreibt:

    weltrekord: apple ist das teuerste unternehmen aller zeiten. weltrekord: apple verkündet den höchsten quartalsgewinn aller zeiten. solche weltrekorde sind nur möglich, weil skrupellose konsumenten sich zu apples komplizen machen. für das neue “must have” (gültig für die nächsten 14 tage) übernachten total verblödete schon mal vor den apple-stores, um die ersten der skrupellosesten zu sein.
    https://campogeno.wordpress.com/2015/05/25/apple-ein-asozialer-konzern-einfach-nur-zum-kotzen/

  4. Tisido GmbH schreibt:

    Vielen Dank für den Informativen Blog.

  5. Christian schreibt:

    Wie lange hält den nun der Akku im Normalbetrieb und wieviel mehr verbraucht auch das Smartphone?

    • kossy schreibt:

      Der Akku der Watch hält bei mir locker den ganzen Tag durch.
      Bei Nutzung von ca. 15 Stunden, sind noch locker 50% übrig.
      Hängt aber logischerweise von der Nutzung ab.
      Das iPhone wird schon schneller geleert, genau kann ich das aber noch nicht angeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s